Team 2017/2018

ANWANDER_Manuela.jpg

Aktuelle Tabelle

 

Platz 
Mannschaft        
Spiele 
Punkte 
1  Planegg 12
 31
2 Memmingen      9 27
3  Ingolstadt
11  25
4  Bergkamen 12 17
5  Berlin 10  11
6  Mannheim 11 6
7  Düsseldorf  8 6
8  Langenhagen  9  0

Sponsoren

Sie finden uns auch unter...

Gäste online

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

 

MemmingenIndians​

DFEL Bundesliga (letzte Spiele)
 Die nächste Spiele
18.11.2017
12:00

ERC
Ingolstadt

Memmingen

Indians

2:7

25.11.2017
19:30

 

EKU
Mannheim

Memmingen

Indians

 
19.11.2017
12:15

 

Memmingen

Indians

EKU
Mannheim
 2:1

26.11.2017
17:00

 

EKU
Mannheim

Memmingen

Indians

 

Punktgewinn zum Abschluss der Eurohockey Challenge

(DEB-Nationalmannschaft) Im letzten der Eurohockey Challenge in Vierumäki, Finnland, zeigte die deutsche Fraueneishockey-Nationalmannschaft ihr bestes Turnierspiel und trotze Gastgeber Finnland einen Punkt ab. Erst in der Verlängerung  musste sich die junge Auswahl des deutschen Eishockeybundes dem Weltranglistenvierten geschlagen geben. Torschütze für die Deutschen war Indians Verteidigerin Daria Gleissner im Powerplay bereits in der 4.Spielminute. Zuvor war die DEB Auswahl nur knapp gegen Schweden (1:2) unterlegen und selbst das 0:3 gegen Russland wurde erst durch ein Empty-Net Goal in der Schlussminute entschieden.

 

Vom ECDC Memmingen war neben Gleissner Torhüterin Franziska Albl, Verteidigerin Carina

Strobel und die beiden Stürmerinnen Nicola Eisenschmid und Julia Seitz im Einsatz.

 

Assistenztrainer Tommy Kettner: „Wir freuen uns natürlich über den Punktgewinn gegen eine starke finnische Mannschaft. Es war sehr intensive Begegnung und ich bin der Leistung unserer Mannschaft richtig zufrieden. Die Mädels haben das, was wir besprochen haben, sehr gut umgesetzt“.

 

Bundestrainer Benjamin Hinterstocker: „Für uns war das Turnier eine gelungene Generalprobe in Hinblick auf die Weltmeisterschaft und wir haben uns hier gut verkauft. Wir konnten uns im Verlauf des Turniers steigern und ich denke, wir sind in Hinblick auf die Weltmeisterschaft Ende März auf dem richtigen Weg.“

 

Die Ergebnisse der deutschen Mannschaft

Do. 05.02.15 GER – SWE 1:2 (0:0/0:1/1:1)

Fr. 06.02.15 RUS – GER 3:0 (0:0/2:0/1:0)

Sa. 07.02.15  FIN – GER 2:1 (1:1/0:0/0:0/1:0)

 

 

 


Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie hier...