Team 2017/2018

DAY_Taylor.jpg

Aktuelle Tabelle

 

Platz 
Mannschaft        
Spiele 
Punkte 
1  Memmingen 22
64
2  Planegg 23 57
3  Ingolstadt
23 52
4  Bergkamen 23 37
5  Düsseldorf 21 25
6  Mannheim 23 18
7  Berlin 24 17
8  Langenhagen 21 0

Sponsoren

Sie finden uns auch unter...

Gäste online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

 

DFEL Bundesliga (letzte Spiele)
 Die nächste Spiele

10.02.2018
19:00

 

SC Langenhagen

Memmingen

Indians

7:0

24.02.2018
16:30

 

Düsseldorfer
eG

Memmingen

Indians

 
 

11.02.2018
12:30

 SC Langenhagen

 

Memmingen

Indians

 6:0

25.02.2018
11:00

 

Düsseldorfer
eG

Memmingen

Indians

 

Doppelt im EWHL Supercup Einsatz: Samstag in Grafing, Sonntag kommt Budapest

 

Zweimal im Einsatz sind die Frauen der Memminger Indians am Wochenende: im EWHL Supercups treten die Memmingerinnen am Samstag in Grafing beim deutschen Erzrivalen Planegg an (17 Uhr) und empfangen am Sonntag um 12:15 Uhr Budapest in der Memminger Eissporthalle.

 

Die Oberbayern haben bereits drei Einsätze in Supercup absolviert: zum Auftakt setze sich der deutsche Meister gegen Bozen knapp im Penatyschießen durch, eine Woche später unterlagen sie beim Memminger Sonntagsgegner Budapest mit 3:6 und zuletzt gewannen die „Penguins“ beim Supercup Mitfavoriten Wien mit 2:1.

 

Budapest war in der Vorsaison für die Memmingerinnen keine Reise wert. In der Hauptstadt Ungarns unterlagen die Indians mit 0:3. Ausreichende Warnung für die Allgäuerinnen dürfte auch der klare Erfolg der Ungarn über Planegg sein.

 

„Das werden zwei schwierige Aufgaben“ meint ECDC Trainer Werner Tenschert, der in den beiden Partien am Wochenende erstmals auf seine kanadische Kontingentspielerin Taylor Day zurückgreifen kann. Verzichten müssen die Maustädterinnen allerdings auf Verteidigerin Franziska Brendel, die mit der U18 Nationalmannschaft im Länderspiel Einsatz ist.