Team 2017/2018

SEITZ_Julia.jpg

Aktuelle Tabelle

 

Platz 
Mannschaft        
Spiele 
Punkte 
1  Memmingen 22
64
2  Planegg 23 57
3  Ingolstadt
23 52
4  Bergkamen 23 37
5  Düsseldorf 21 25
6  Mannheim 23 18
7  Berlin 24 17
8  Langenhagen 21 0

Sponsoren

Sie finden uns auch unter...

Gäste online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

 

DFEL Bundesliga (letzte Spiele)
 Die nächste Spiele

10.02.2018
19:00

 

SC Langenhagen

Memmingen

Indians

7:0

24.02.2018
16:30

 

Düsseldorfer
eG

Memmingen

Indians

 
 

11.02.2018
12:30

 SC Langenhagen

 

Memmingen

Indians

 6:0

25.02.2018
11:00

 

Düsseldorfer
eG

Memmingen

Indians

 

Gegen Ingolstadt um Punkte in der Bundesliga und den Titel im EWHL Supercup

(DFEL-Memmingen) Drei Partien haben die Frauen der Memminger Indians in der diesjährigen Bundesliga noch zu absolvieren, und da stehen gleich dreimal Duelle mit dem ERC Ingolstadt auf dem Programm. Auftakt macht die Partie am Samstag um 17 Uhr in der Ingolstädter Saturn Arena, deren Ausgang nicht nur für die Bundesliga zählt, sondern gleichzeitig im EWHL Supercup in die Wertung einfließt.


Die Chancen auf die Titelverteidigung der Maustädterinnen sind nicht erst seit dem Punktverlust in Berlin auf ein Minimum geschrumpft. Dennoch gibt sich Memmingens Trainer Werner Tenschert kämpferisch: „solange eine rechnerische Möglichkeit besteht, werden wir alles versuchen. Aber auch wenn es mit dem Titel nicht klappen sollte, wäre ein zweiter Platz ein toller Erfolg“. Um diesen aus eigener Kraft zu erreichen, müssten die Indians aber zweimal den ERC Ingolstadt schlagen. Sicherlich keine leichte Aufgabe, auch wenn das einzige Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison mit einem 3:0 für die Allgäuerinnen endete. Zudem fehlt bei den Memmingerinnen seit Anfang Februar die kanadische Topskorerin Jennifer More.


Planegg könnte sich am Sonntag mit drei Punkten in Ingolstadt schon eine Woche vor dem letzten Bundesligawochenende den Meistertitel sichern.


Zusätzliche Motivation für die Indians dürfte der diesjährige EWHL Supercup sein, für den das Ergebnis am Samstag gleichermaßen zählt. Memmingen und Ingolstadt stehen in diesem europäischen Wettbewerb punktgleich an der Tabellenspitze und der Sieger am Samstag darf sich über diesen internationalen Titel freuen.






Mehr Informationen über die Memminger Indians finden Sie hier...


Mehr Informationen über die Frauen Eishockey Bundesliga (DFEL) finden Sie hier...